Vitalpilze / Heilpilze Forum - Gesundheit & Krankheiten

Therapie Erfolge mit Vitalpilzen, Studien, Erfahrungen mit Vitalpilzen / Heilpilzen, Informationen über verschiedene Vitalpilze wie Ganoderma (Reishi), Hericium erinaceus, Cordyceps Sinensis.
Hilfe zur Anwendung mit Vitalpilzen / Heilpilzen.
 
LoginAnmeldenStartseiteVitalpilze Shop
Die neuesten Themen
Blähungen von Cordyceps
Ganoderma (Reishi, LingZhi) Kaffee für Vitalität & Energie
Mein Top Starterpaket für Kraft & Energie!
Ich sage mal Hallo
Vitalpilze Pulver oder Extrakt?
Vitiligo mit Vitalpilzen verbessert!
von Vitalpilz
von Vitalpilz
von Vitalpilz
von Vitalpilz
von GreenPa
von LenaS
Fr 23 Jun 2017 - 14:31
Mo 8 Mai 2017 - 0:26
So 7 Mai 2017 - 1:34
So 7 Mai 2017 - 0:06
Mi 3 Mai 2017 - 18:02
Di 2 Mai 2017 - 17:07
Austausch | 
 

 Schwarzer Sesam - Wahres Tonikum für Niere, Leber, Blut & Knochen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vitalpilz
Vitalpilze - Experte
Vitalpilze - Experte
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 377

BeitragThema: Schwarzer Sesam - Wahres Tonikum für Niere, Leber, Blut & Knochen   Fr 19 Dez 2014 - 12:33

Schwarzer Sesam - (Calcium, Eisen, Magnesium - Nieren, Leber, Blut & Knochenstärker)

Der Schwarze Sesam ist die Urform des Sesams. Im Geschmack ist er kräftiger und aromatischer als weisser
Sesam. Schwarzer Sesam (Sesamum indicum nigrum) galt bereits in der Antike als wichtiges Lebensmittel.
Auch in der ayurvedischen Medizin, westlichen Heilpraktik und chinesischen Medizin ist er ein ausgezeichnetes
Lebensmittel, das besondere Beachtung geniesst.


Herkunft:
Der Sesam zählt zu der Familie der Sesamgewächse
(Pedaliaceae) und gehört zu den ältesten Ölpflanzen der Welt.
Sie wächst in tropischen und subtropischen Gebieten, ist einjährig
und erreicht eine Höhe von etwa einem Meter, manchmal auch
höher. Der Sesam stammt ursprünglich aus Indien oder Afrika,
wird heute aber weltweit angebaut.


Geschmacksrichtung:
Süss, nussiger Geschmack.


Temperatur:
Das Temperaturverhalten des Sesams ist neutral +-.
Er ist weder wärmend noch kühlend.




Wirkungen aus Sicht der westlichen Heilpraktik:


 Vorbeugend gegen Osteoporose (wegen dem hohen Kalzium
Anteil). Als Milchersatz ist der schwarze Sesam sehr sinnvoll.
 Bei Anämie (Eisenmangel), kann zur Eisenbildung eingenommen
werden. Noch besser ist die Spirulina (Algenpräparat), die dazu genommen werden kann.
Muskelkrämpfe (wegen dem hohen Magnesiumgehalt). Das
betrifft Wadenkrämpfe als auch Angina pectoris.
Wundheilung der Haut (wegen dem hohen Vitamin E Gehalt)




Wirkungen aus Sicht der Chinesische Medizin:


Nach der TCM stärkt der schwarze Sesam die Funktionskreise
Niere und Leber und nährt deren Blut und Yin. Diese Funktion ist
besonders wichtig für Frauen nach einer Geburt, wenn sie viel
Blut und Essenz verbraucht oder verloren haben. Aber auch im
Alter ist der schwarze Sesam ein willkommener Jungbrunnen.
Ist ein hervorragendes Yin Tonikum. Dazu gehören Symptome
wie: Säftemangel und Trockenheit, vorzeitiges Ergrauen,
Knochenschwäche, Zahnausfall, Wechseljahrsbeschwerden.
 Ist ein hervorragendes Blut Tonikum. Dazu gehören Symptome
wie: Blutmangel, verschwommenes Sehen, Milchbildungsmangel,
Haarausfall, brüchige Nägel.
Befeuchtet. Sesam befeuchtet Dickdarm und Lunge und wird
bei Verstopfung mit trockenem oder hartem Stuhlgang, trockenem
Husten oder trockener Haut eingesetzt.


Dosierung:
In der Chinesischen Medizin wird zwischen 10 bis 30 g pro Tag
dosiert. Sinnvoll sind um die 10g. Überdosierungen haben höchstens
einen weichen Stuhlgang zur Folge und sind ungefährlich.
Vorsicht ist geboten bei:
Bereits vorhandenen weichem Stuhlgang. Bei Durchfall keinen Sesam einnehmen, er verschlimmert diesen.
Vorsicht ist geboten wenn die Zunge einen weissen dicken Belag aufweist.

_______________________________________________________________________________


Nährwertangaben für 100g Sesam
Energie: 2339 kJ (565 kcal)
Eiweiß: 17,7 g
Fett: 49,7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 7,0 g
einfach ungesättigte Fettsäuren: 18,8 g
mehrfach unges. Fettsäuren: 21,8 g


Kalzium 975mg
(im Vergleich zur Milch mit
120mg/100g) - 122% der empfohlenen Tagesdosis
Magnesium 351 mg - 117% der empfohlenen Tagesdosis
Eisen 14.6mg - 104% der empfohlenen Tagesdosis
Phosphor 629mg 79%
Zink 7.8mg 52%
Kalium 468mg 23%
Vitamin E 15.3mg 153% (Haut und Haar
Vitamin)
Vitamin B1 0.79mg 56%
Vitamin B2 0.25mg 16%
Niacin 4.5mg 25%
Vitamin B6 0.79mg 40%
Folsäure 97mg 49% 

_________________
Liebe Grüße,

Vitalpilz
Nach oben Nach unten
 
Schwarzer Sesam - Wahres Tonikum für Niere, Leber, Blut & Knochen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Joh. 6,53-63- Das missverstandene "Abendmahl"
» Erlösung durch das Blut
» Brachot - Lobsprüche
» Akne inversa und Blutspenden ?
» Ist der Körper krank - wird die Seele krank!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vitalpilze / Heilpilze Forum - Gesundheit & Krankheiten :: Naturheilkunde (Alternative Medizin) :: Naturheilkundliche Tipps-
Gehe zu: